Jetzt 15€ Neukundenrabatt sichern!

Blusen

Ihre Suche ergab: 19 Treffer

nach oben

Königinnen der Oberteile bei CONLEYS: schicke Blusen für Damen

Von den Schlachtfeldern in den Kleiderschrank – erstaunliche Fakten über die Bluse

Ob bunt, ob braun – Blusen lieben alle Frau‘n

Eine wie keine andere – Blusenvarianten

Garderobengeflüster: So kombinieren Sie schicke Blusen richtig

FAQ zum Thema Blusen für Damen

Warum werden Damen-Blusen anders herum geknöpft als Männerhemden?

Welches Blusen-Modell passt zu mir und meinem Typ?

Welche Blusen für Damen sind modern?

Was kann ich unter einer Bluse tragen?

Blusen für Damen – die schmucken Allrounder für den Frauenalltag

Was wären Kleiderschränke ohne Damen-Blusen? Wahrscheinlich ziemlich übersichtlich. Denn Blusen für Damen sind wahre Alleskönner. Sie lassen sich einfach kombinieren, machen im Büro, beim Spaziergang und auf der Shoppingtour eine gute Figur und stehen jeder Frau. Bei CONLEYS finden Sie die Damenbluse, die zu Ihnen passt: klassisch, aufregend, sportlich oder romantisch.


Königinnen der Oberteile bei CONLEYS: schicke Blusen für Damen

Schicke Blusen sind so alt wie die Modeindustrie selbst und haben trotzdem ihre moderne Frische behalten. In der Fashion-Welt ist die Bluse die unangefochtene Nummer eins, wenn es um mondäne Oberbekleidung geht. Frauen lieben sie und Männer schätzen die feminine Eleganz, die Blusen Damen verleihen. Ihre Beliebtheit hat die Bluse ihrer Wandelbarkeit zu verdanken. Sie kann selbstsicher und hochgeschlossen auftreten – mit einer halshohen Knopfleiste passt sie damit perfekt ins Büro oder zu offiziellen Feierlichkeiten. Privat zeigt sie sich eher bunt und leichtfüßig – mit weitem Schnitt, gerafften Ärmeln und transparentem Chiffon verkörpert sie besonders im Sommer schwerelosen Chic.

Designer wie REPLAY, Pepe Jeans oder Kaffe geben sich hingebungsvoll ihrer Gestaltung hin: Im CONLEYS Online-Shop erhalten Sie die schicksten Blusen dieser Marken. Sie finden hier schlichte Exklusivität genauso wie flippige Extravaganz. Baumwolle oder Seide, klassisch schwarz oder Allover-Print – in unserem Fashion Store gibt es Mode für Individualistinnen.


Von den Schlachtfeldern in den Kleiderschrank – erstaunliche Fakten über die Bluse

Die Bluse ist heute der Inbegriff der Weiblichkeit. Dabei stammt der Begriff ursprünglich von den Schlachtfeldern der Welt. Denn das Wort „Bluse“ leitet sich vom Französischen „Blouse“ ab. Dies war ursprünglich ein blauer Kittel, den die französischen Kreuzritter über die Rüstung zogen – ein schlichter Staubmantel also, fern jeglicher Romantik oder Anmut. Erst zur Zeit des Biedermeier, also Anfang bis Mitte des 19. Jahrhunderts, wurden Blusen allmählich auch von Frauen getragen. Das einteilige Kleid wurde zunehmend unmodern, es schlug die Stunde von Rock und Bluse.


Ob bunt, ob braun – Blusen lieben alle Frau‘n

Wie das Herrenhemd, so war auch die Damenbluse ursprünglich weiß. Nicht nur, dass Weiß für Unschuld und Reinheit steht – weiße Hemden und Blusen waren ein echtes Statussymbol, zeugten sie doch davon, dass man es nicht nötig hatte, seine Hände oder Kleidung etwa durch Arbeit zu beschmutzen. Das ist heutzutage zum Glück anders – auch, weil Waschmaschine und Waschpulver jedem Dreck an den Kragen gehen. Die Kleidung ist insgesamt verspielter, bunter und leidenschaftlicher geworden. Im CONLEYS Online-Shop erhalten Sie unifarbene Blusen in allen Trendfarben, gestreifte Hemden, Tuniken und Blusen mit floralen Motiven oder edlen Applikationen. Rüschen und feine Spitze sind von jeher die Favoriten romantischer Damen. Blusen von heute sind alles andere als die Unschuld vom Lande. Sie verleihen Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Style Ausdruck. Erlaubt ist, was Ihnen gefällt und zu Ihnen passt.


Eine wie keine andere – Blusenvarianten

Über die Jahrzehnte ist die Bluse stets mit der Mode gegangen. In den 1980er-Jahren machten breite Schulterpolster Furore, in den 1970er-Jahren waren Spitzkragen in. Asymmetrische Modelle gehören zu den Trendsettern der Neuzeit, genauso wie Longblusen. Die Bluse erweist sich als wandlungsfähig und vielseitig. Diese Spielarten sollten Sie kennen:


Hemdbluse

Die Hemdbluse ist, wie der Name sagt, dem Herrenhemd nachempfunden. Gerade Linien, Kragen und eine durchgehende Knopfleiste zählen zu den markantesten Merkmalen der Hemdbluse. Die Ärmel sind lang und schließen mit einer Manschette ab. In die Kategorie Hemdbluse fallen auch karierte Blusen, die an Holzfällerhemden erinnern und der Trägerin ein sportives Image verleihen. Jeanshemden sind für sportliche Damen ebenfalls eine gute Wahl.


Tunika

Der Siegeszug der Tunika ist auf ihren legeren Schnitt zurückzuführen. Im Gegensatz zur Hemdbluse, wo jede Naht an der richtigen Stelle sitzen muss und das Stück nur akkurat gebügelt richtig wirken kann, ist bei der Tunika alles lässig, alles im Fluss. Oft haben Tuniken lediglich eine kleine Knopfleiste oder gar keine, der Kragen ist minimalistisch oder gar nicht vorhanden.


Schlupfbluse

Über den Kopf ziehen – chic angezogen sein und sich wohlfühlen, fertig. Die Schlupfbluse glänzt mit ihrer Unkompliziertheit. Auf Eleganz und zarte Elemente müssen Sie dabei nicht verzichten.


Schluppenbluse

Diese Spielart der Bluse geht auf einen Modetrend der 1940er-Jahre zurück. Statt eines Kragens verfügt diese Variante über breite Bänder, die schmuckvoll zusammengebunden werden. Andere Modelle kombinieren Kragen und Schleife miteinander.


Longbluse

Longblusen sind wahre Alleskönner. Durch den längeren Schnitt passen sie zum Rock genauso wie zu Skinny Jeans oder Leggings. Longblusen gibt es in allen Farbvariationen, von schlicht unifarben bis hin zum aufregenden Animalprint.


Trachtenbluse

Eine Trachtenbluse kann burschikos kariert daherkommen – zum Dirndl allerdings braucht es Rüschen und ein bisschen Spitze und einen Carmenausschnitt. Am besten greifen Sie hier zu einer speziellen Dirndlbluse. Eine solche Bluse ist so geschnitten, dass sie Dekolleté und Busen optimal in Szene setzt.

Außerdem finden Sie im CONLEYS Online-Shop zahlreiche Mischformen wie Blusentops oder Spitzenshirts.


Garderobengeflüster: So kombinieren Sie schicke Blusen richtig

Damenblusen lassen sich mit allem kombinieren, was Ihr Kleiderschrank hergibt. Oder Sie kaufen noch ein paar edle Stücke aus dem CONLEYS Online-Shop zu Ihrer neuen schicken Bluse dazu. Zu den Basics der Blusenmode zählen folgende Kombinationen:


  • Der beste Freund der Bluse ist der Rock. Bei einem Date zwischen den beiden knistert es – ihr gemeinsamer Auftritt ist an Weiblichkeit nicht zu überbieten. Vornehm in den Rock gesteckt machen schicke Blusen mit einem Bleistiftrock einiges her. Bei einem längeren Oberteil oder einem Oberteil mit einem Smokbund lassen Sie die Bluse locker heraushängen.
  • Auch mit der Hose können schicke Blusen gut – dabei sind sie nicht wählerisch, ob sie Jeans oder Nadelstreifen im Outfit-Ensemble begleiten. Hier gilt: Ein „flotter Dreier“ zusammen mit High Heels bringt den ultimativen Glamourfaktor.
  • Hemdblusen sind wie geschaffen für den Businesslook. Zusammen mit Hosenanzug oder Kostüm strahlen sie Seriosität und Souveränität aus.

  • Die Bluse – die Queen im Kleiderschrank zeigt sich in unserem Online-Shop von ihrer besten Seite. Lang lebe die Königin: Bei CONLEYS kaufen Damen schicke Blusen online!


    FAQ zum Thema Blusen für Damen

    Hätten Sie es gewusst? Rund 40 Euro werden pro Kopf und Jahr in Deutschland für Blusen ausgegeben. In diese Statistik wurde jeder Bundesbürger mit eingerechnet, Babys genauso wie gestandene Männer. Eine weitere Statistik sagt, dass die meisten Frauen zwei- bis dreimal pro Jahr eine Bluse kaufen. Und dennoch gehört die Frage, wie viele Blusen „frau“ denn braucht, mit zu den am häufigsten gestellten. Sie ist aber auch am einfachsten beantwortet: Blusen können Sie nie genug haben. Die Antworten auf alle anderen Fragen können Sie im Folgenden nachlesen.


    Warum werden Damen-Blusen anders herum geknöpft als Männerhemden?

    Gehören Sie zu den Frauen, die sich darüber wundern, dass Damenblusen anders herum zugeknöpft werden als Männerhemden?

    In der Tat gibt es gute Gründe dafür, warum die Knopfleiste für Herren auf der rechten Seite angebracht ist, denn zu Zeiten, als Knopfleisten entstanden, trugen Männer einen Säbel oder Degen unter dem Revers. Mit einem Griff musste dieser greifbar und einfach zu zücken sein. Deshalb wurde für die rechtshändische Männerwelt die Knopfleiste rechts angebracht. Und von Napoleon ist bekannt, dass er sein eiskaltes rechtes Händchen zwischen den Knöpfen hindurchschob und unterm Jackett wärmte. Diese Anordnung der Knopfleiste hat sich auch bei den Hemden durchgesetzt.

    Warum dagegen Frauen die Knopfleiste auf der linken Seite tragen, ist nicht eindeutig belegt. Eine Theorie besagt, dass es mit dem Sitz auf dem Damensattel zu tun hat und die Knöpfung links die Trägerin vor dem kalten Luftzug bewahrt. Die andere These stellt die Vorteile beim Stillen in den Mittelpunkt: Mit der rechten Hand das Baby auf den Arm nehmen, mit der linken die Bluse aufknöpfen.


    Welches Blusen-Modell passt zu mir und meinem Typ?

    Schicke Blusen gibt es im CONLEYS Online-Shop in einem traumhaften Variantenreichtum. Mit folgenden Tipps finden Sie Ihre Traumbluse:


  • Gerne etwas mehr! Sie haben eine kleine Oberweite? Dann dürfen Sie obenrum ruhig dick auftragen. Greifen Sie zu Blusen mit Rüschen, auffälligen Verzierungen und extravaganten Ausschnitten. Das sorgt für den gewissen Wow-Effekt und bewundernde Blicke. Wenn Sie Ihre schmale Silhouette und schlanke Taille betonen möchten, stecken Sie die Bluse in den Rock oder in die Hose.
  • Ja, starke Frauen lieben ihre Kurven. Doch nicht immer muss es super-sexy und figurbetont sein. Für Tage, an denen es lässig und entspannt sein soll, sind Tuniken die richtige Wahl. Sie umspielen Ihre Figur und schmeicheln ihr zugleich. Zudem sind sie herrlich bequem und unkompliziert – die beste Wahl für eine Shopping-Tour, einen Strandspaziergang oder den gemütlichen Nachmittag in der Hängematte.
  • Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat! Um die besten Seiten Ihres Typs zu betonen, sollten Sie zu Blusen mit Dreiviertelärmeln greifen, denn die offenen Arme strecken Ihre Figur und lassen Sie größer und schlanker erscheinen. Wenn Sie die Bluse zusätzlich in die Hose stecken, wirkt Ihre Silhouette gestreckter.
  • Geradlinig gebaute Frauen können fast alles tragen, auch bei Blusen. Greifen Sie zu verspielten Blusen oder einfachen Hemdblusen.
  • Sehr großen, schlanken Damen stehen die angesagten Longblusen besonders gut. Perfekt wird Ihr Look mit Skinny Jeans oder hochwertigen Leggings. Sie wollen richtig hoch hinaus? Dann sind High Heels dir perfekten Kombi-Partner.

  • Welche Blusen für Damen sind modern?

    Mit den Evergreens unter den Blusen können Sie nur selten etwas verkehrt machen. Die unifarbene Hemdbluse ist zeitlos schön und wird nie aus der Mode kommen. Der Mega-Trend der Off-Shoulder-Bluse, also schulterfreie Bluse, hat sich zu einem echten Dauerbrenner entwickelt. Angesagt sind derzeit außerdem:


  • Rüschen und Stickereien: Im Zuge der Retrowelle darf es an der Damenbluse gerne verspielt und romantisch zugehen. Zeigen Sie Ihre weibliche Seite und kaufen Sie schicke Blusen mit Rüschenelementen und Lochspitze.
  • Blusen aus Naturstoffen: Zurück zur Natur heißt das Motto, und so liegen Damenblusen aus Baumwolle und Leinen im Trend. Auch bei den Farben sind Sie mit gedeckten Naturfarben wie einem dunklen Grün, Bordeauxrot oder Blau eine echte Trendsetterin. Hoch im Kurs steht darüber hinaus die Farbe Weiß.
  • Florale Muster: Zugegeben, Blumen auf Blusen sind nicht wirklich neu. Aber sie sind wieder richtig en vogue. Wenn Sie es weniger blümerant lieben, ist eine Bluse mit einem stylishen Animalprint für Sie eine Alternative.
  • Folkloristische Blusen: Hippie-Style und Boho-Chic machen es möglich: Lässige Tuniken im Ethno-Stil sind salonfähig. Rundum gelungen ist Ihr Look mit einer Flared Jeans.
  • Gewickelte und geknotete Blusen: Lässige Knoten am Saum, gewickelte oder asymmetrisch geschnittene Blusen sind ein toller Blickfang – und absolut trendy.

  • Was kann ich unter einer Bluse tragen?

    Viele Blusenstoffe sind leicht und luftig – und durchsichtig. Die richtige Unterwäsche ist daher essenziell bei der Kreation Ihres Looks. Vier Tipps für ein stimmiges Untendrunter:


  • Mit einem nudefarbenen BH machen Sie nie etwas falsch. Solche BHs gibt es mittlerweile in vielen Nuancen. Wählen Sie einen BH, der Ihrem Hautton möglichst nahe kommt. Nähte und Träger sollten im gleichen Farbton gehalten sein. So ist der BH unter der Bluse fast unsichtbar.
  • Gewagter ist die Kombination mit einem Bandeau-Top. Dieses darf unter der Bluse sichtbar sein und gerne kräftige Farben haben. So setzt das Bandeau-Top Akzente. Weiterer Vorteil: Viele Frauen fühlen sich in Bandeau-Tops wohl und etwas mehr angezogen als nur mit BH.
  • Eine tolle Alternative sind Tank-Tops oder Spaghettiträgertops in Nude, Schwarz oder Weiß. Wichtig ist lediglich, dass das Top wie eine zweite Haut auf dem Körper sitzt.
  • Ein Sonderfall sind Trachtenblusen. Hier sollten Sie einen speziellen Dirndl-BH wählen. Wenn Sie es klassisch mögen, verschwindet der BH komplett unter der Dirndl-Bluse. Mutigere Frauen wählen rüschen- oder spitzenverzierte BHs, die neckisch aus der Bluse schauen.
  • Nichts falsch machen Sie mit Modellen aus dem CONLEYS Online-Shop, in die bereits ein Top eingearbeitet ist.

  • Wie sieht Ihre Traumbluse aus? Klassisch-elegant oder romantisch verspielt? Stöbern Sie im Online-Shop und bestellen Sie Damenblusen bei CONLEYS!