mymap

Die englische Hauptstadt ist seit jeher ein Mekka für cool gekleidete Menschen.

Klar, dass da Secondhandklamotten ihren Teil dazu beitragen. Beste Quelle dafür ist der Portobello Road Market, hier gibt es tolle Vintage-Fashion zu ergattern! Und zwar am besten freitags, samstags und sonntags rund um den Portobello Green Market (portobellofashionmarket.com). Die Straßen zwischen Westway bis Golbourne Road sind auch sehenswert! Der Camden Lock Market (camdenlockmarket.com) ist ein weiteres Highlight. Die Herzen von Vintage-Fans schlagen hier sehr viel höher.

Die Straßen zwischen Westway bis Golbourne Road sind auch sehenswert! Der Camden Lock Market (camdenlockmarket.com) ist ein weiteres Highlight. Die Herzen von Vintage-Fans schlagen hier sehr viel höher.

mymap

In der Chalk Farm Road gibt’s z. B. bei „Episode“ alles von 80er-Jahre-College-Shirts bis Laura-Ashley-Blümchenkleid. Der Brick Lane Market ist auch auf jeden Fall einen Besuch wert! Am besten sonntags, dann sind alle Shops und Stände geöffnet und es gibt zudem noch Live-Performances. Auch Pop-up-Fairs erfreuen sich großer Beliebtheit, die wohl beste Adresse dafür ist popupvintagefairs.co.uk ©

Text: Nicola König; Fotos: Elena Rostunova / Shutterstock.com (2), Cedric Weber / Shutterstock.com